Für Knobelfans: das Offline-Tetris

Der aktuelle Knobelspaß aus der Reihe Smart Games von Jumbo dürfte vor allem die älteren Spiele-Fans an die eigene Kindheit in den 80er Jahren erinnern. IQ Puzzler erinnert nämlich schwer an eine Offline-Version des Computerspiele-Klassikers Tetris. Junge Knobler ab sieben Jahren müssen insgesamt 100 Aufgaben in fünf verschiedenen Schwierigkeitsgraden meistern. Das Besondere an diesem Puzzlespaß der etwas anderen Art: Der Spieler kann sowohl zwei- als auch dreidimensional gespielt werden.

Der Karton enthält ein stabiles Gehäuse mit dem Spielfeld, das in 55 Felder aufgeteilt ist, zwölf unterschiedliche und verschiedenfarbige Puzzleteile, ähnlich den Figuren bei Tetris sowie ein Heft mit der Anleitung und den 100 kniffligen Aufgaben – mehr braucht es nicht für den grenzenlosen Knobelspaß für Groß und Klein.


Zunächst entscheidet sich der Spieler dafür, welche Variante er spielen möchte. Bei der zweidimensionalen Version geht es im Prinzip darum, das ganze Spielfeld mit den Puzzleteilen auszufüllen. Aber auch in dieser leichten Variante ist das IQ Quiz nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheint. Je nach Aufgabe sind nämlich bestimmte Felder bereits von verschiedenen Puzzleteilen besetzt. Je weniger Teile bei dem Spiel vorgegeben sind, umso schwieriger ist die Lösung logischerweise. Beim dreidimensionalen Puzzle muss der Spieler eine Pyramide bauen. Aber auch hier gibt es in den Aufgaben verschiedene Vorgaben, welche den Pyramidenbau erschweren.

Fazit:

Das IQ Quiz garantiert, dank der vielfältigen Aufgaben, einen langen Spielspaß. Die Spieler lernen spielerisch vorausschauendes und räumliches Denken und können den Schwierigkeitsgrad langsam steigern. Dass die Teile relativ klein sind, mag manchen stören, andere wiederum schätzen es, weil sie das IQ Quiz bequem jederzeit auch unterwegs spielen können.