Viva Topo von Selecta für Kinder ab vier Jahren


Das Spiel „Viva Topo“ kommt aus dem Selecta Spielverlag und wurde eigens dafür von Manfred Ludwig entwickelt. Das Spiel hat viele begeisterte Spieler gefunden und erhielt deshalb im Jahr 2003 den Titel „Spiel des Jahres“ hier können Kinder ab einem Spielalter von vier Jahren einsteigen und es macht bis zum achten Lebensjahr auf alle Fälle viel Spaß. In dem schön und kindgerecht gestalteten Spielkarton verbergen sich der 44 mal 44 Zentimeter große Spielplan, die Spielanleitung, ein Würfel und insgesamt 41 Figuren aus Holz.

Beim Brettspiel „Viva Topo“ geht es darum, dass die Kinder sich in die Tierwelt begeben und das altbekannte Spiel „Fang die Maus“ spielen. Dabei geht es darum, wer schneller die Leckerbissen im tierischen Schlaraffenland stibitzt. Die Katze oder doch die kleinen Mäuse? Wichtig ist dabei nicht nur besonders schnell zu sein, sondern auch taktisch vorzugehen, damit er das Spiel für sich entscheiden kann und das Spieltier auch ja satt wird. Wie einem Fangspiel üblich, geht es dabei rasant zur Sache und es bleibt spannend bis zur letzten Minute. Kein Wunder, dass begeisterte Mitspieler immer wieder schnell gefunden sind, da möchte einfach jeder mit jagen und gewinnen.


Fazit: Das Spiel ist insgesamt sehr ansprechend gestaltet und was auf den ersten Blick wie eine längst überholte Idee klingen mag, entpuppt sich während des Spiels als spannende und überraschende Herausforderung, speziell für die Kleinsten. Die haben ständig Angst, die Katze könnte sie schnappen und sind am Ende so aufgelöst, dass sie sich erst Minuten später wider beruhigen. Doch gespielt werden, das muss auf jeden Fall noch einmal viele Male, denn Langeweile kommt so sicherlich nicht auf, selbst bei den erwachsenen Mitspielern nicht. Deshalb hat sich „Viva Topo“ den Titel als bestes Spiel des Jahres 2003 sehr verdient gewonnen und für knappe 28 Euro lohnt sich die Anschaffung alle Mal.

 

Ein Kommentar

  • Viva Topo empfehle ich sehr gerne weiter. Besonders wenn man mit jüngeren und älteren Kindern etwas gemeinsam spielen will, eignet sich dieses Spiel. Für die Kleinen ist es nicht zu kompliziert und die Älteren verlieren nicht die Freude daran oder finden es zu einfach. Auch ist es ein gutes Weihnachtsgeschenk. Hab bis jetzt nur positive Rückmeldungen bekommen und bei uns wird es auch regelmäßig gespielt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*