Nicht lustig von Kosmos ab 10 Jahre

„Nicht lustig“ wurde für Kinder ab einem Spielalter von zehn bis elf Jahren von Michael Rieneck für den Kosmos Spielverlag entwickelt. Dabei geht es in dem Kartenspiel trotz des Namens mitunter lustig zu. Gespielt werden kann es von Jungs und Mädels gleichermaßen und die haben sicher auch im schwierigen Teenageralter noch Zeit und Muße für ein paar Runden „Nicht lustig“. Im Spielkarton enthalten sind insgesamt 37 Kartonkarten und sieben Würfel. Dabei liegt natürlich noch die obligatorische Spielanleitung und viel mehr […]

Weiterlesen

Anna freut sich auf die Schule: Eine Geschichte mit Bildern von Stefanie und Beate Nörl

Der erste Schultag ist ein, wenn nicht sogar das einschneidendste Erlebnis im Leben eines jungen Menschen. Die alten Freunde aus dem Kindergarten werden vielleicht erst im nächsten Jahr eingeschult oder besuchen eine komplett andere Schule, weil sie woanders wohnen. Und was auf einen zukommt, lässt sich beim besten Willen noch nicht einschätzen. Die älteren Kinder erzählen vielleicht so manche Schauergeschichten aus dem Alltag der Schule, unter denen sich ein Kindergartenkind noch nicht so recht etwas vorstellen kann. Trotzdem ist die […]

Weiterlesen

Finanzierter Wohntraum für den Nachwuchs

Eine Schwangerschaft ist etwas Wunderbares, denn die nächsten neun Monate sind die Zeit der Vorbereitung. Die Vorfreude auf die Geburt wächst mit jedem Monat – dies macht sich besonders bei den Anschaffungen bemerkbar, die die werdenden Eltern in den kommenden Wochen beschäftigen wird. Neben süßen Babyklamotten und Pflegeutensilien ist es vor allem das Kinderzimmer, dass besonders sorgsam geplant und eingerichtet wird. Doch der süße Wohntraum für den Nachwuchs hat häufig einen stolzen Preis – Geld, dass die Eltern meist über […]

Weiterlesen

Welcher Kindergarten ist der richtige für mein Kind?

Reggio-Pädagogik, Bewegungskindergarten, oder offenes Konzept: Moderne Kindertageseinrichtungen sind heute weit mehr als ein reiner Betreuungsort für Kinder. Elementarer Bildung und Erziehung kommt eine immer größere Bedeutung zu. Zum Vergleich: In den skandinavischen Ländern, die einst zu den Pisa-Gewinnern gehörten, wird das meiste Geld in die elementare Bildung gesteckt. Dementsprechend gut ausgebildet sind dort die pädagogischen Fachkräfte. In Deutschland hat sich das Motto „Auf den Anfang kommt es an“ leider noch nicht flächendeckend durchgesetzt. Daher halten sich die Investitionen in Kindertageseinrichtungen […]

Weiterlesen