Teamwork von Schmidt Spiele ab 10 Jahren


Bei „Teamwork: Das Original“ aus dem Hause Schmidt Spiele geht es darum, das Spiel gemeinsam zu gewinnen und die anderen Mitspieler weit hinter sich zu lassen. Es kann ab einem Einstiegsalter von zehn Jahren gespielt werden und bereitet selbst Erwachsenen noch Freude. Einzige Voraussetzung: Genug Spieler, sonst macht es keinen Spaß!

Der übersichtliche Karton von „Teamwork“ besteht aus vielen Spielkarten und einem Zeitmesser. Viel mehr braucht es nicht, denn es müssen im Folgenden Begriffe erraten werden und wer das am besten schafft, der gewinnt natürlich das Spiel.

Im Ratespiel „Teamwork“ geht es um eben dieses, Wörter bzw. Begriffe zu erraten. Doch manchmal hapert es schlicht an der Erklärung eben immer dann, wenn das Teamwork nicht funktioniert hat. Der Grund dafür ist der, dass ein Team nur gemeinsam und zwar Wort für Wort und immer abwechselnd den Begriff erklären muss. Ob dabei immer richtige Sätze entstehen das sei dahingestellt und hängt davon ab, wie gut das Team gemeinsam funktioniert. Die anderen Mitspieler müssen den Begriff dann raten. Das Ratespiel ist angelehnt an „Tabu“, denn das Prinzip des Ratens und Erklärens ist ähnlich. Nur das hier keine Begriffe verboten sind, sondern das das Erklären erheblich erschwert wird.

Fazit: „Teamwork“ ist ein tolles Spiel, was auch in großen Gruppen gespielt werden kann. Hier heißt es pfiffig sein, kreativ sein und genau aufpassen um am Ende mit dem eigenen Team gewinnen zu können. Vorab hat Schmidt Spiele das Spiel in Schulen getestet und die Schüler spielen lassen und die waren begeistert. Die Regeln sind leicht und das Ergebnis ist mitunter sehr lustig, denn wer sagt denn, das so ein Team immer gut funktioniert und dabei nicht am Ende totaler Quatsch entsteht? Da musste das Spiel ja einfach in den Handel kommen und kann jetzt dort zu fairem Preis gekauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*