Das große Tier-Rätsel von Ravensburger für Kids ab fünf Jahren


Eines der Spiele auf der Empfehlungsliste für die Kinderspieles des Jahres 2011 ist „Das große Tier-Rätsel“ aus dem Hause Ravensburger. Entwickelt haben es Wolfgang Kramer und Gunter Baars für alle Kinder ab fünf Jahren Spielalter. Ein echtes Wissenspiel rund um die Welt der Tiere.

In der Spielbox enthalten ist eine Art Schautafel, vor der sich insgesamt acht Schranken befinden. Hinter den gelben Schranken verbirgt sich ein Schlitz in den die beiliegenden Tier-Karten gesteckt werden können. Davon sind insgesamt 80 Stück im Spiel enthalten. Vorne drauf ist jeweils ein Bild eines Tieres zu sehen, auf der Rückseite stehen wertvolle Informationen zu dem Tier und seinen Lebensgewohnheiten drauf. Ganz schön viel zu lernen.


Der Spielablauf ist simpel. Zwei bis vier Spieler können hier ihr Wissen testen und lernen dabei noch ordentlich etwas über die Tierwelt. In den Schlitz wird eine Karte gesteckt und in jeder Spielrunde darf eine der acht gelben Schranken geöffnet werden, um einen ersten Blick auf das Tier zu erhaschen, was sich dahinter versteckt. Wer das Tier errät bekommt einen Punkt, doch damit ist das Wissen noch längst nicht erschöft, denn es gilt im nächsten Schritt, weitere Informationen zu dem Tier zu beantworten. Wo lebt es, wie schnell ist es, was frisst es? Da kommen selbst die Eltern noch ins Grübeln. Wer die Informationen weiß, der bekommt weitere zwei Punkte. Jede Spielrunde dauert ungefähr 20 Minuten.

Fazit: Ein sehr spannendes Wissenspiel nach einem eher unüblichen Muster und durch das Versteckspielen umso spannender für die jüngeren Kinder. Doch selbst manches Elternteil kann hier noch etwas dazu lernen und mit rund 80 Karten gibt es für viele Spielrunden auch erst einmal genug zu raten. Kein Wunder, dass dieses Spiel eine echte Empfehlung des Jahres ist. Eine, die nicht nur bildet, sondern auch einfach wirklich Spaß macht. Für Kinder ab fünf Jahren ein echtes Highlight im Spielschrank, daher emfehlenswert zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*