Das Super-Wissens-Quiz von Noris Spiele für Teenager

Wie der Name schon folgerichtig vermuten lässt, geht es beim „Super-Wissens-Quiz“ um die Abfrage von Wissen und um den Kampf um alle Siegersteinchen. Das Spiel ist von Noris Spiele. Spieler ab zwölf Jahren können ihr Wissen auf die Probe stellen und auch Erwachsene dürfen gerne mitraten, denn die Wissensgebiete sind bunt verteilt und für jeden ist etwas dabei. Das Super-Wissens-Quiz kann mit 2 – 12 Spielern gespielt werden.

Im Spieleumfang enthalten sind neben der obligatorischen Spieleanleitung und dem Spielbrett natürlich auch zahlreiche Fragekarten zu insgesamt acht Wissensgebieten. Zwischen zwei und zwölf Spieler dürfen gleichzeitig mitmachen und ihr Wissen in den Gebieten „Himmel und Erde“, „Technik und Wissenschaft“, „Geschichte und Politik“, „Sport und Spiel“, „Märchen und Sagen“, „Natur und Umwelt“, „Kunst und Kultur“, sowie „Allgemeines“ unter Beweis stellen. Sechs Spielfiguren, ein Würfel und Wissensteine gehören ebenfalls zum Spiel.

Alle Spieler beginnen in der Mitte und können von dort aus in alle Richtungen gehen, je nach Interessengebiet und Augenzahl auf dem Würfel. Erreichen Spieler eines der acht unten liegenden Wissensfelder und bestehen, bekommen sie zur Belohnung ein Wissenssteinchen aus dem betreffenden Wissensgebiet. Scheitern sie, müssen sie es erneut probieren. Hat ein Spieler alle acht Wissenssteinchen beisammen, so gewinnt er das Spiel und ist Wissenskönig.

Fazit:
Insgesamt ist das Spiel eine gute Möglichkeit, den Geist zu trainieren und die Allgemeinbildung zu erweitern. Allerdings sind viele Fragen sehr speziell und können Jugendliche mitunter überfordern. Da kann sich leicht Frust aufstauen, aber mit ein wenig Hilfe ist die Frustgrenze natürlich gering. Deshalb hat jede Wissenskarte zwei Seiten mit jeweils fünf Fragen, aus denen eine passende Frage herausgesucht werden kann. Viele Möglichkeiten also, das Wissen abzufragen. Sind alle Karten durchgespielt, gibt es hier die Möglichkeit, weitere Packs zu bekommen und das Grundspiel so zu erweitern.
Das Spiel eignet sich nicht für Grundschüler und ist wirklich etwas für die älteren Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*